FANDOM


Die Teufelsklinge (妖刀, Yōtō) ist eine der Waffenformen des Nakatsukasaklans. Die Klinge wurde in der momentanen Generation der Nakatsukasa an Masamune vererbt, während Tsubaki die restlichen Formen bekam.

Nachdem Tsubaki ihren Bruder getötet hat, war sie auch in der Lage, sich in die Teufelsklinge zu verwandeln und die dazugehörigen Fähigkeiten einzusetzen.

Aussehen

Die Teufelsklinge ist ein großes, schwarzes Nodachi (sehr langes Katana), dessen Griff mit Bandagen umwickelt ist.

Nutzung

Bei der Nutzung der Teufelsklinge gibt es jedoch ein Problem: Da es ein Dämonenschwert ist, kann man bei der öfteren Nutzung des Schwertes die Seele verlieren. Black Star konnte anfangs nicht lange mit der Klinge kämpfen und musste sogar einmal sein Herz anhalten.

Innenleben des Schwertes

Später wurde enthüllt, dass ein Wesen, welches die Seelen der Nutzer verschlingt, im Schwert ruht, die Nakatsukasa-Gesinnung . Tsubaki bemerkte, dass die Gesinnung eine Seelenwelle ihrer Familie besitzt. Wegen der Gesinnung sind schon viele Leute der Teufelsklinge zum Opfer gefallen, da sie die Klinge nicht kontrollieren konnten.

Die Seelen der Leute sind für immer in der Teufelsklinge und haben die Form von grauen Gestalten, die jemanden versuchen, runter zu ziehen. Am Ende schaffte es Black Star, die Gesinnung zu überzeugen und konnte die Kräfte der Klinge unbeschadet benutzen.

Navigation

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.